Familienaufstellungen und Systemaufstellungen

Systemaufstellungen zeigen in erstaunlich kurzer Zeit, wie wir in das System Familie (Unternehmen, ...) eingebunden sind, welche Rolle und welchen Platz wir eingenommen haben, was uns eventuell schwächt und wie wir Kraft und Entscheidungsstärke für ein selbstverantwortliches Leben finden können.

Anliegen können sowohl die Ursprungs- oder die Gegenwartsfamilie betreffen, berufliche Fragen klären, als auch allgemeine Lebensthemen sein (z.B. gesundheitliche Fragen, Entscheidungsfindungen ...) .

Dieses Seminar eignet sich für Menschen, die in ihren Beziehungen nach stärkenden Ressourcen und guten Lösungen suchen.


Bitte beachten Sie:
Falls Sie noch keine Erfahrung mit Aufstellungen in der Gruppe mit Stellvertretern haben, können Sie ein Tagesseminar beim ersten Mal nur als teilnehmende/r Beobachter/in buchen und erst danach als Teilnehmer/in mit Anliegen.
Darüber hinaus haben Sie jederzeit die Möglichkeit das Seminar als teilnehmende/r Beobachter/in zu besuchen, wenn Sie die Aufstellungsarbeit (ohne eigene Aufstellung) kennenlernen oder vertiefen möchten.

  

Hier geht es zur
Anmeldung

 

Siehe hierzu auch den Artikel Sichtbare Bindungen der Liebe (pdf-Format)

 

"Ein Problem wird mit der gleichen Liebe gelöst, die es auch aufrecht erhält.
In die Lösung fließt die gleiche Kraft, nur mit etwas mehr Einsicht."