"Kreise, die heilen" - Arbeit mit systemischen Ritualen
2-tägiges Fortbildungs- & Selbsterfahrungsseminar mit Daan van Kampenhout

Wir sind Teil von vielen Kreisen; kleinere wie Familien- und Freundeskreise, große wie der Kreis der 4 Himmelsrichtungen und der Kreis des Lebens selbst.
In diesem Seminar werden wir die Erfahrungen vertiefen, Teil von verschiedenen Kreisen zu sein; und wir geben und empfangen Heilung durch unsere bewusste Teilnahme.
Wenn wir jedem Menschen den ihm zustehenden Platz im Kreis geben und auch unseren eigenen Platz einnehmen, dann erneuert der Kreis selbst seine Kraft und gibt diese weiter.
Die Lebenskraft fließt leichter und stärkt jeden, auch unsere lebenden Familienmitglieder und unsere verstorbenen Ahnen.
In den systemischen Ritualen, in die Elemente der Familienaufstellung und schamanische Rituale integriert sind, werden wir mit der Familiengeschichte, Visualisierungen, Ritualen, Gesängen und Gebeten arbeiten.
Jeder nimmt aktiv teil, jeder gibt und nimmt. Es besteht kein Anspruch auf einen eigenen Aufstellungsprozess.

Das Seminar ist in englischer Sprache, wird aber konsekutiv übersetzt.

Bei Anmeldung werden Ihnen eine Anmeldebestätigung mit Wegbeschreibung sowie eine Rechnung zugeschickt.

Hier geht es zur
Anmeldung

Bei diesem Seminar ist eine Wahl zwischen Teilnehmer und Beobachter nicht möglich!